so viele Fragen…

Liebe Quarkdenker, Liebe Erwachte,

Wie schon zur Fürchtlingskrise seid ihr auch heute noch (wahrscheinlich seid ihr auch diesselben Personen wie damals) wahnsinnig wenige, aber dafür eben auch wahnsinnig laut. Als Vollblut Demokrat, hatte ich mir es lang zur Aufgabe gemacht, eure wirren Fantasien in den Kommentarspalten des social media zu widerlegen. Vermutlich war ich daher nun zu lang unter euresgleichen und beginne nun langsam an der realen Welt zu zweifeln und finde an euren allgemeingültigen Wahrheiten gefallen. Bevor ich mich nun also endlich als großer Allwissender auf eine der Demos fahre, noch ein paar Fragen um meine letzten Zweifel auszuräumen…

1. Wann genau wird denn nun die Bevölkerungsreduktion durchgeführt von der seit Jahrzehnten gesprochen wird. Es werden jedes Jahr immer mehr Menschen auf dieser Welt. Wenn man ein genaues Datum für den Start wüsste, würde ich gegebenenfalls mit großen Entscheidungen noch warten. Schließlich wird durch eine Bevölkerungsreduktion der Raumbedarf stark verringert, Immobilienpreise spottbillig, Arbeitskräfte noch rarer und Löhne noch höher….

2. Wo genau bekäme man denn gegebenenfalls Adrenochrom her und was kostet es. Ich weiß das ist böse, aber ewige Jugend und Gesundheit sind mir doch ganz schön verlockend. Nicht das ich mich in einer Art Midlife Crisis befände, aber kommt schon, das muss schon cool sein. Ob nun ein chilenisches Kind stirbt für meinen Handyakku, oder ein argentinisches Kind dafür, das ich 200 Jahre alt werden… da verzichte ich ja lieber aufs Handy.

3. was verdient man bei der NWO und wo bewirbt man sich? Es wird ja soviel geredet davon dass der Mittelstand jetzt ausgerottet werden soll. Ich selbst, auch im Mittelstand tätig, wäre also auch daran interessiert einen neuen Job zu bekommen wenn es soweit ist. HAARP, Chemtrails, Bevölkerungsreduktion, bezahlte Demos, weltweite Impfprogramme und das herstellen und der Vertrieb von Adrenochrom kann doch unmöglich nur von ein paar Politikern, Konzernlenkern und Schauspielern durchgeführt werden. Die müssen doch Personal haben ohne Ende. Dies muss letztlich auch geil bezahlt werden, sonst würden die sich doch lieber bei Aldi an die Kasse setzen. Lange Rede kurzer Sinn, hat da jemand Kontaktdaten, oder wie läuft das?

4. Ebenso Interessant im Zusammenhang mit der Vernichtung des Mittelstandes ist die Frage, WANN wird das nun beginnen. Allen Mittelständlern die ich kenne, geht es soweit gut oder haben von der Pandemie gar profitiert. Wenn man jetzt wüsste wann die Pleitewelle endlich einsetzt, wüsste man wo man investieren kann. Wenn ich zum Beispiel weiß, das es in wenigen Monaten keine einzige Kneipe mehr in Chemnitz gäbe, wüsste ich was ich dann für ein Unternehmen gründe…

5. Was bewirken nun eigentlich Chemtrails. Jeder sagt was anderes, man kann aber keinen der Effekte beobachten. Wozu der ganze Chemtrail Aufwand, wenn ich dann aber doch mit einem Topf kochendem Essig, oder einem Orgoniten für 100€ von amazon alle Wirkungen von Chemtrails aufhebe?

6. Nach eurer Meinung gehören ja doch sehr viele zum System. Bis auf ein paar wenige Ausnahmen, gehört ja jeder Polizist, Soldat, Pfleger, Krankenschwester, Konzernlenker, Industrielle, Politiker, Schauspieler und deren Bedienstete zum System. Das bedeutet unterm Strich, das in Deutschland ca. 15 Millionen Menschen zur NWO gehören, dazu noch knapp 30 Millionen Schlafschafe wie ich, der Rest sind praktisch Kinder, Alte und dann knapp 100.000 erwachte wie ihr. Wie wollen wir jemals gegen diese Überzahl ankommen? Lohnt sich da der Kampf? Wäre es nicht einfacher wenn wir alle 10€ Spenden uns ne Insel vor Griechenland kaufen und ein eigenes Land aufmachen? Das ist doch weit einfacher und schneller, oder?


Das soll es erstmal gewesen sein, vielen Dank im voraus für die Beantwortung der Fragen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.