In bisher nie gekannter Qualität hat der Iran nun gedroht Israel binnen 11 Tagen aus zu löschen. Experten rätseln noch wie man auf die 11 kommt. Doch die Welt schweigt. Den europäischen Medien war diese Androhung eines Völkermordes nichts weiter wert als eine kleine Fussnote bei n-tv.

Deutschland hat Spitze an Waffen verdient, Russland an Materialien für Waffen. Der Völkermord wurde seit Jahren offen geplant und nun direkt angekündigt- kein Schwein interessierts, genau wie damals.

Was ist mit euch dämlichen Lichterketten strickenden Grünen, Linken und Pazifisten: Wollt ihr wirklich den totalen Krieg?

[Trigami-Anzeige]
Es gibt Situationen im Leben in denen man auf die Sonderregeln unserer Gesellschaft angewiesen ist. Beinahe jedem von uns ist eine solche Situation schon einmal widerfahren, wird es noch oder man kennt jemandem den es betrifft. Es geht um den großen bürokratischen Marsch sich die Frührente zu erstreiten, den Militärdienst zu umgehen oder aber eine berechtigte Erwerbsunfähigkeitsrente durch zu setzen. Dies alles ist mit teils Hürden verbunden, die jeden normalen Bürger, der vorher sicher nie in Kontakt mit dem Thema gekommen ist, unüberwindbar scheinen.

Spezialisiert auf Beratung in diesen Fragen, hat sich die Beratungsfirma Peter Zickenrott Informationsdienstleistungen. Seit 1990 kümmert sie sich um die Belange von Zivildienstpflichtigen die sich für untauglich halten, dies aber der Kreiswehrersatzämtern nicht glaubhaft machen können.
Seit 2006 ist nun die Beratung in Rentenantragsverfahren hinzu gekommen.

Damit ist die Beratungsfirma Peter Zickenrott Informationsdienstleistung eben auch ein kompetenter und verlässlicher Ansprechpartner um seinen Klienten bei der Antragsstellungen für Rente wegen voller Erwerbsminderung zu helfen.

Der Bedarf ist riesig. Studien haben ergeben, dass nur noch ein Prozent aller Lehrer das reguläre Pensionsalter erreichen, alle anderen scheiden vorzeitig meist krankheitsbedingt aus, 24,9% derer wiederum auf Grund von seelischen Erkrankungen. Es gibt unzählige Lehrer, leitende Angestellter, Manager, Beamte u. ä. die den Druck, Repressalien, Mobbing, Downgrading und fiese Spielchen am Arbeitsplatz nicht mehr aushalten oder einfach satt haben.

Einige betroffene wollen wegen psychischer Symptomatik oder Verhaltensstörungen Antrag auf Erwerbsminderungsrente stellen, wissen aber nicht die zahlreichen „Fallstricke“, die oft zur Ablehnung führen, zu vermeiden.

Dabei hilft Peter Zickenrott auch in einem Gespräch vor der Antragstellung, die Chancen auf Erfolg eines solchen entsprechenden Antrages ein zu schätzen. Ein solches Vorgespräch ist dabei kostenlos. Diese Recht einzigartige Beratungsdienstleistung ist längst überfällig und leider noch viel zu unbekannt, denn oft, ja viel zu oft trauen die Betroffenen sich nicht über Probleme zu sprechen, halten psychische Störungen für ein Tabuthema und versuchen das Problem so auf Kosten ihrer Gesundheit aus zu sitzen.

Dieselbe britische Fluggesellschaft BMI, die bereits eine Stewardess gefeuert hat, weil sie bei ihrem unfreiwilligen Einsatz auf Langstreckenflügen nach Saudi-Arabien keine Burka tragen wollte, hat jetzt aus ähnlichen Rücksichtsgründen Israel von der elektronischen Landkarte gelöscht, die den Passagieren während Flügen von London nach Tel Aviv in Israel gezeigt wurde.

Dies ausdrücklich, damit muslimische Passagiere sich nicht “beleidigt” fühlten. Statt des getilgten Israels wurde auf der Karte dafür der Standort und die Richtung Mekkas jederzeit Sichtbar angezeigt.

weiterlesen via Britische Fluggesellschaft “löscht” Israel – Politically Incorrect.