Kurzkommentar 3, der Terror ist überall

Nicht das ich jemals bezweifelt hätte, dass auch Deutschland irgendwann wieder in den Fokus des Terrors rückt, doch zumindest verwundert hat mich das momentane forsche Vorgehen der deutschen Behörden. Gepanzerte Fahrzeuge und Einsatzkräfte mit Maschinenpistolen, Straßensperren an wichtigen Punkten, das kennt man in Deutschland wahrlich nicht, erst recht nicht „präventiv“. Doch langsam kommt Licht ins Dunkel. Es geht nicht um die Sicherheit des Bürgers oder eines Rummels, nein der Reichstag wurde vermutlich als Ziel auserkoren. Die Führungsriege fürchtet sich…

Das Ganze kann nun praktisch mit einem weiteren Aushebeln der Grundrechte verbunden werden. „Gefährder in Haft“ (früher nannte man das Schutzhaft), so der neueste Coup der Regierungskaste. Toll was man mit so einem Gesetz perspektivisch alles tun kann. S21, Castor, 1. Mai? Alles kein Problem mehr. Vielleicht bewerbe ich mich mit diesem Beitrag ja auch schon um ein paar Wochen im Lager Gefängnis?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.