Was lange gärt, wird endlich Wut

Dienstag, der 19.10.2010, um 9.00Uhr in Deutschland.
Nachrichten auf n-tv, bloomberg, CNBC:

Frankreich:
– Millionen Demonstranten in gesamt Frankreich auf der Straße
– schwerste Ausschreitungen mit Räumpanzern, Tränengas und Wasserwerfern in praktisch allen frz. Großstädten
– Nah- und Fernverkehr steht im großen und ganzem Still
– Engpässe bei Treibstoffen und Nahrungsmitteln
– frz. Regierung kündigt offiziell an, den Protest und Streik, notfalls mit äußerster Gewalt zu beenden

Der Sprecher der Staatspropaganda, versucht während bürgerkriegsähnliche Bilder über den Bildschirm flackern, zu vermitteln, das dies alles nur wegen eine geplanten Anhebung der Rente von 60, auf 62 Jahre stattfindet.
Das das Renteneintrittsalter jedoch auf 67 angehoben werden soll und der Bürgerprotest sich generell gegen die EU, die frz. Regierung richtet und eine direkte Auswirkung der Finanzkrise ist, bleibt unerwähnt.

Nächstes Thema:
Belgien:
– Große Demonstrationen im ganzen Land
– Ausschreitungen
– Streiks in Fern- und Nahverkehr
– das Land noch immer ohne Regierung und kurz vor dem auseinanderbrechen

Nächstes Thema:
Deutschland, Stuttgart
– erneut zehntausende Demonstranten
– Solidaritätsdemonstrationen in vielen deutschen Großstädten
….

Es ist angerichtet, liebe Mitbürger. In Europa greift eine langangekündigte Welle des Volkszorns um sich. Und das ist erst der Anfang. Die Politik, Urheber der Finanzkrise, beraubt nun das Volk um sich selbst zu retten. Nachdem in den nächsten Wochen die regionalen Sparpakete, Steuer- und Gebührenerhöhungen beschlossen und verkündet werden, wird es auch in Deutschland sehr ungemütlich werden. S21 und Castordemonstrationen werden den Zündfunken setzen und mittendrin, eine Polizei, die mit dem Knüppel in der Hand, Unrechtspolitik gegen das eigene Volk durchsetzen muss.

An dieser Stelle sei Werbung für das Buch „Vorsicht Bürgerkrieg- Was lange gärt, wird endlich Wut“, des Autors Udo Ulfkotte erlaubt. Dieser hat schon vor Jahren die heutige Entwicklung exakt vorhergesagt und seriös belegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.