die Uhr tickt…

…vor anderthalb Wochen hatte ich noch fest mit einem Einmarsch Israel in den GAZA gerechnet um die Massenmorde und Vertreibungen von Christen durch die HAMAS und hunderte Raketenangriffe auf Israel zu stoppen. Vor acht Tagen jedoch ließ Olmert verlauten, dass man den Einmarsch aufschiebt um den Verhandlungen der HAMAS mit Ägypten eine Chance zu geben. Zwei Tage später verkünden Bush und Olmert in einer gemeinsamen Presseerklärung: …“Irans Atomprogramm wird mit Sicherheit bald beendet sein…:“ und „…man ist sich über die Konsequenz der zu ergreifenden Schritte absolut einig“. Wiederrum zwei Tage später begann der Iran seine Gelder von Auslandskonten zurück zu holen um sie so vor dem möglichen „einfrieren“ zu retten.

Nun geht es endlich voran, nach jahrelangem zuschauen der mächtigen der Welt, könnte nun, auf der Ziellinie so zu sagen, der Iran doch noch gestoppt werden. Der Countdown läuft bis sich mutige Männer und Frauen in einen äußert riskanten Konflikt werfen um einmal mehr das weit entfernte Europa zu retten (nicht nur selbstverständlich). Wir Europäer? Wir werden zum Kriegsbeginn mit „stop bomb Iran“ Plakaten auf der Straße stehen. Warum? Weils die Propaganda will und weil wir faule, realitätsfremde und konfliktscheue Säcke sind….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.