wieder einmal eine „mit Spannung erwartete Rede“ des US Präsidenten

Der Herr Obama lässt uns ja wirklich nicht in Ruhe. Keine Woche in der nicht mit einem Riesen Brimborium eine alles verändernde Grundsatzrede angekündigt oder abgehalten wird. Klimawandel, Terrorknäste, Kriegsgründe, Islamismus, Weltfrieden und nun auch noch die Finanzkrise. Hussein Obama hat einfach für alles eine Antwort, aber irgendwie für nichts eine Lösung.

Selbst erfahrenen Politikbeobachtern scheint langsam zu Dämmern, das der schwarze Mann im weißen Haus, nichts weiter als eine charismatische Labertasche ist. Die große Rede an die muslimische Welt- nichts weiter als eine neu aufgekochte Bush- Rede mit einem leichten Hang zur Kapitulation vor den Diktatoren unserer Zeit. Über den neuesten Coup- der weltumspannenden Neugestaltung der Finanzmärkte ist ein purer, in unsere Zeit passender populistischer Schnellschuss. Wie will ausgerechnet jemand wie Obama die Finanzmärkte neu gestalten, wenn er die alten Systeme mit Billionen von gestohlenen Dollar krampfhaft versucht zu erhalten?

Tja, die Finanzwelt lacht und die Erkenntnis bleibt, das der charismatische, witzige Obama vielleicht eher bei Dave Chappelles, Comedy Central Show beworben hätte, anstatt ausgerechnet fürs Amt des US Präsidenten.

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.