Zollkräfte gegen Glühbirnen

Alle staatlichen Stellen haben den Budgetdruck im Nacken, eine Tatsache die sich in den nächsten Monaten und Jahren aufgrund der Nach- und Auswirkungen der Finanzkrise noch verschärfen sollte. Egal ob Justiz, Polizei, Schulen alle haben unter den Sparmaßnahmen zu leiden.

Um so beeindruckender wie die Ökolobbyisten es geschafft haben die Politik zu bewegen, für eine Überprüfung des Einfuhrverbotes für herkömmliche Glühbirnen den Zoll ein zu spannen. Somit kann sichergestellt werden, das aus dem vollkommen sinnlosen Gesetz das den Einsatz und Verkauf von Glühbirnen verbietet auch der maximale Profit gezogen werden kann. Die Kampf gegen Drogen wird zwar etwas leiden, aber dafür klingelt es in den Kassen der Politiker und Hersteller, das ist doch auch mal was.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.