no Comment

Dieselbe britische Fluggesellschaft BMI, die bereits eine Stewardess gefeuert hat, weil sie bei ihrem unfreiwilligen Einsatz auf Langstreckenflügen nach Saudi-Arabien keine Burka tragen wollte, hat jetzt aus ähnlichen Rücksichtsgründen Israel von der elektronischen Landkarte gelöscht, die den Passagieren während Flügen von London nach Tel Aviv in Israel gezeigt wurde.

Dies ausdrücklich, damit muslimische Passagiere sich nicht “beleidigt” fühlten. Statt des getilgten Israels wurde auf der Karte dafür der Standort und die Richtung Mekkas jederzeit Sichtbar angezeigt.

weiterlesen via Britische Fluggesellschaft “löscht” Israel – Politically Incorrect.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.