Fehlerteufel

„Potz, Blitz, trari, trara, der Störteufel ist wieder da…“ Kennt jemand diese Passage aus der DDR Märchenschallplatte „Clown Ferdinand im Fernsehhaus“? Ich glaube nicht… unabhängig davon viel mir aber eben diese Passage wieder ein, als ich meine ersten Blogeinträge eben noch einmal online gelesen habe…

Wie es aussieht ist mir nämlich eben dieser Rechtschreibfehlerteufel mehrfach über die Tastatur gerannt, ich habe sie natürlich sofort behoben möchte jedoch für die Zukunft anmerken:

Ich schreibe meine Texte einfach everywhere, on the go (wie man heute so schön sagt), ich nutze dazu ein Alphasmart DANA Palm Schreibcomputer, da kann es durchaus schnell passieren das sich ein paar Fehler bis zur Veröffentlichung durch alle Prüfungen durch mogeln…

Ich bitte also um Nachsicht und um Mithilfe der Störteufel zu besiegen…
Dabei fällt mir ein, das auf der Schallplatte immer gesagt wurde „den Namen nicht nennen…“, das heißt wenn man nicht Störteufel sagt, kommt er auch nicht…

3 comments

  1. Hallo, das geht mir im Schreibschwall auch stets und ständig, meine Gedanken sind schneller als meine Finger sie zur Papier bringen kann und dann tippt doch irgend ein Finger immer wieder was Falsches.
    “Potz, Blitz, trari, trara, der Störteufel ist wieder da…” Wer aus der ehemaligen DDR Kind oder Erwachsener, kennt diese tolle Platte nicht. Es war damals die Lieblingsplatte
    meines Sohnes, er spielte sie fast jeden Abend. Nun da er selbst Vater ist, sucht er eben diese Schallplatte, leider bisher vergebens, nirgendwo im Internet kann man diese noch erwerben. Leider !

  2. Hi Leonard, die Ereignisse haben sich überschlagen und die Platte ist nun in meinem Besitz. Das ist ganz großes Kino ! Ich finde es riesig nett, dass Du mir dieses Teil zukommen lassen hast. Am Wochenende werde ich den Störteufel digitalisieren und Dir dann die CD zusenden.
    Mein Sohn hat im März Geburtstag, ich denke mal, dass er sich total dazu freuen wird, dann werden Erinnerungen wach und geben ein schönes Gefühl. Seine Tochter wird sich dazu, wenn sie alt genug ist bestimmt auch freuen.
    Dir lieber Leonard bei Deinem Vorhaben Deutschland zu verlassen viel Erfolg und die Erfüllung eines erhofften Lebens auch für Deine Familie, denn hier wird, nicht gleich, aber sicher bald, das System zusammenbrechen. Grüße Hajo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.