Tschüss Deutschland

Die neuen Statistiken zur Ab- und Zuwanderung sind draußen. Die erwarte ich immer mit Spannung denn mich wundert das diese Zahlen gerade in den letzten Jahren so im Stillen aufgearbeitet und präsentiert werden ohne das sich jemand die Kernfrage stellt „warum verlassen so viele Menschen unser Land?“.

Ich meine, die Zahlen sind katastrophal, nicht nur das Deutschland massivst die Geburten fehlen und das nun seit 18 Jahren, auch die Zuwanderung von Ausländern läuft eher schleppend (von einer sinnvollen Integration der wenigen, ganz zu schweigen), zu allem Überfluss verlassen die deutschen nun auch noch massenhaft ihr eigenes Land. Seit vielen Jahren nun schon in Folge, jagt ein Rekord in der Abwanderung der deutschen den nächsten. Falls die Zahlen mal stagnieren, spricht man schon von einer Entspannung. So sagten im letzten Jahr über hunderttausend deutsche nimmer Wiedersehen. Das Problem dabei ist die Dunkelziffer. Die vom Statistikamt erfassten haben sich ordnungsgemäß abgemeldet und den Wohnsitz offiziell ins Ausland verlagert. Die Masse jedoch verlässt das Land ohne großes Tamtam und lässt den deutschen Wohnsitz als Reißleine und Rückkehrversicherung bestehen. Einer Schätzung zufolge sollen so allein im Jahr 2006 etwas mehr als eine Million Menschen tatsächlich gegangen sein. Der Schaden für Deutschland ist beträchtlich schließlich fehlt der Konsum, das Geld, die qualifizierte Arbeitskraft von einer Million Menschen. Aber zurück zum Anfang- Warum? Sollte das nicht die Politik und die verbleibenden Menschen alarmieren? Sollte man sich nicht fragen ob Deutschland tatsächlich sich so herunterkommen ist, das man eher darüber nachdenkt woanders neu an zu fangen anstatt zu hoffen hier tut sich noch was? Eine sofortige Intervention ist notwendig um das weitere Ausbluten des Landes zu verhindern. Das jedoch fordert erst einmal eine seriöse, öffentliche Auseinandersetzung mit den Zahlen und der Gründe dafür.

Ich für meine Person kenne allen in meinem Umfeld 8 Personen oder Familien die bereits weg sind, oder in Kürze Land verlassen werden. Die Ziele sind Israel, England, Spanien und die USA. Alle sind eben wie ich überzeugt, dass da das Leben allemal lebenswerter ist als in Deutschland. Und Sie? Überlegen sie mal. Wie viele kennen sie die vom auswandern reden, träumen oder es bereits getan haben… oder wie steht es um Sie selbst…?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.