Ökodiktatur Teil 1

Die kleine aber feine Ökobewegung der siebziger und achtziger, mit ihren klischeehaften Wollpullis,ist nun schon seit vielen Jahren in vielen Ländern nicht mehr nur Minderheit, sondern regierungsfähige Massenbewegung. Ökoläden, Windräder, Solarplatten auf Eigenheimen, Biodiesel und Erdgasfahrzeuge, sind aus unserem Kulturkreis schon lange nicht mehr weg zu denken. Dabei hat die grüne Bewegung ihren früheren Kerngedanken “ Auch die Natur mal selber machen zu lassen“ völlig aus den Augen verloren und ist damit selbst zur ernsthaften Gefahr für das globale Klima geworden. Anstatt eine ruhige, logische Bestandsaufnahme zu erarbeiten um dann, in Ruhe adäquate Langszeitmaßnahmen zu beschließen, wird wild verboten, verändert, korrigiert und der ökologische Teufel an die Wand gemalt. Jedes laue Lüftchen für das nicht sofort eine Erklärung gefunden wird, ist Zeichen der globalen, klimatischen Apokalypse. Jeder der sich gegen den sofortigen, neuerlichen Eingriff in die Natur stellt, wird verbal gesteinigt. Die grüne Bewegung ist endlich angekommen, kommerzialisiert und in das Meinungsbild der Massen integriert.

Dass es normale Klimaveränderungen, wenn auch für uns Menschen extremen Ausmaßes gibt, will keiner wissen. Die Erkenntnis, dass die Menschheit früher wie heute, der sich wechselnden Mär aufsitz, es komme morgen eine neue Eiszeit- Verwüstung- oder komplette Überschwemmung des Planeten, wäre natürlich wenig geschäftlich und politisch von Nutzen.

Kein Zweifel, der Eingriff des Menschen in die Natur der letzten 150 Jahre ist gravierend und hat Folgen für das Bild der Erde. Nur, die Erde ist tausendfach stärker als wir, sie überlebt uns garantiert und ist gerade dabei, die ihr zugefügten Veränderungen zu verarbeiten und sich ihr entsprechend an zu passen. Nur langsam kommen am Rande der Propagandamaschinerie auch ganz langsam Studien vorbei, dass die nun stattfindende Vollbremsung der Ökos zu einer noch krasseren Reaktion der Erde führen wird. Denn die Erde braucht eines…, Zeit und die hatte sie um auf die Umweltverschmutzung zu reagieren. Der nun plötzlich in Europa abfallendende CO2 Spiegel kommt so rasch und so überraschend, dass die Erde das nun erst einmal verstehen muss, dass jetzt mal wieder andere Menschen regieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.