Autos für alle- jetzt sofort!

So, jetzt ist wieder alles im grünen Bereich. Erst hatte ich ernsthaft angenommen die kommende Wirtschaftskrise könnte uns allen den Boden unter den Füßen wegziehen doch gottseidank haben wir ja die Politik. Die ist nun nämlich tatsächlich soweit und schafft Kaufanreize für neue Fahrzeuge. Gut erkannt ist dabei dass die Automobilindustrie eine Schlüsselrolle inne hat. Gefördert wird also nun der Neukauf von Autos (Neufahrzeuge), die dazu auch noch besonders ökologisch sind. Das heißt es werden nicht nur die Arbeitsplätze gerettet sondern auch gleich noch der gemeine Feldhamster, das Reh und das Wildschwein.

Wenn die Automobilindustrie mit ihren hunderttausenden Arbeitsplätzen erhalten wird, bleiben die noch viel zahlreicheren Arbeitsplätze in der Zulieferung erhalten. Das wider rum stützt den Konsum, das den Handel, der wider rum die Steuereinnahmen und schon kann uns die Finanzkrise am Arsch lecken.

Damit das so funktioniert müssen wir natürlich auch alle mit machen.

Ich habe da mal was vorbereitet:
Ein Familienfreundliches, großes, Geräumiges, geländegängiges und dabei auch noch sportliches Fahrzeug ist der Lexus RX350VVT 3,5Hybrid. Es deckt definitiv alle Art von Grundbedürfnissen ab und ist dabei mit seiner Hybrid- Antriebstechnik dermaßen Öko, das wo immer das Auto vorbeifährt, die Natur frühlingshaft aussprießt (so jedenfalls die Werbung).
Ok, die Geschichte hat noch einen kleinen Haken. Wie mir ein lokaler Lexus Händler versicherte könnte er uns einen satten Mengen- und Barzahlungsrabat machen, wonach immer noch knappe 40.000€ zu berappen wären. Bedenkt aber, das wenn ihr in den nächsten 6 Monaten zuschlagt, immerhin fast 250€ KFZ Steuer in den nächsten 2 Jahren gespart werden können.

Also. Tut was für die Wirtschaft. Ruft bitte sofort die folgende Nummer:

0351 83980-0 www.lexusforum-dresden.de

Es wird ein freundlicher Lexus Verkäufer rangehen. Bitte bestellt umgehend das o.g. Fahrzeug und bezahlt es bar. Nur so fließt genügend Liquidität zum Händler und damit auch zum Hersteller zurück.

Wer diese Woche gleich zwei Fahrzeuge kauft, dem klebe ich, als Vertreter des Mittelstandes, die Feinstaubplakette höchstpersönlich und Medienwirksam auf die Frontscheibe.
Danke für eure Aufmerksamkeit

PS: bitte sprecht euch mit den Farben ab, damit es zukünftig nicht zu Verwechslungen auf den Parkplätzen kommt

2 Kommentare

  1. LOL. Sehr gute Idee, das Geld hab ich vorhin zufällig bei mir unterm Teppich gefunden. Passiert mir oft 😉

    Mit der Farbe sollten wir es nicht so genau nehmen, sondern die neuen Fahrzeuge richtig lustig aufpeppen, mit Stickern, Farbklecksen oder andreren Nettigkeiten. Sollte uns das neue Design dann nicht mehr gefallen, macht ja nüscht, kauf mer uns halt nen neuen Wagen. Wir sparen ja schließlich bei der Steuer. Da sollten wir mal nicht so knausrig sein …..

  2. Stimmt genau. Übrigens ist das mit den Aufklebern ne spitzen Idee- damit stützen wir gleich mit die Notleidende Werbewirtschaft 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.