Geschafft!

Ja, Hurra, wir haben es geschafft. Die Zahl der Armen der Welt sinkt dramatisch. Das Ziel, die Zahl der armen bis 2015 zu halbieren, ist in Greifbarer Nähe. Glückwunsch an alle Beteiligten, wir können uns fast schon zurück lehnen und das spenden ein stellen. Schließlich brauchen wir ja bei den hier steigenden Preisen auch selbst mehr Geld für den all inkl. Urlaub.

PS: übrigens wurden bei der gut manipulierten Statistik lediglich als arm gewertet, wem weniger als 1,25US Dollar pro Tag zur Verfügung standen. Heißt die ganzen reichen Säcke in Mozambique die 1,26US Dollar pro Tag haben wurde nicht mit gezählt. Ich würde mal vorschlagen jedem dieser Idioten die die Statistik und die darum entstandenen Meldungen zu verantworten haben, aus Großzügigkeit 2US Dollar pro Tag zu gewähren und dann in Indien aus zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.